EPA Auszeichnungen und Qualitätsstandards

EUROPEAN PARKING AWARD

Die EPA vergibt alle 2 Jahre den European Parking Award. Mit diesem Preis werden Parkhäuser, Parkraumkonzepte oder andere Dienstleistungen/Produkte im Bereich "Parken" ausgezeichnet, die im europäischen Maßstab herausragend sind.
Der Preis wird anlässlich des alle 2 Jahre stattfindenden EPA Kongresses verliehen. Die nächste Verleihung wird am 18. September 2019 beim 19. EPA Congress in Malaga stattfinden.
Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 14. Januar 2019.
Die Teilnahmebedingungen und Unterlagen für 2019 stehen auf der Webseite der European Parking Association  zum Download bereit



EUROPEAN STANDARD PARKING AWARD - ESPA und ESPA-Gold

Eine weitere Auszeichnung, die die EPA entwickelt hat, ist der European Standard Parking Award (ESPA). Er steht für Qualitätsmerkmale, die von modernen Parkhäusern/Tiefgaragen erfüllt werden sollten.
Die Kriterien sollten auch bei der Planung von Neubauten mit herangezogen werden. Für besonders benutzerfreundliche Parkhäuser gibt es die Auszeichnung in Gold.
Der ESPA kann jederzeit vergeben werden. Der oder die Bewerberin bekommt eine Liste mit den erforderlichen Kriterien, die von ihr/ihm auszufüllen ist. Bei Erreichen der Mindespunktezahl erhält sie/er die Auszeichnung in Form einer Tafel, die an dem betreffenden Objekt angebracht werden kann. Diese zeigt u. a. das Jahr an, aus dem die Auszeichnung stammt.
Bewerbungen für den ESPA nimmt die Geschäftsstelle des Verbandes entgegen.
Bei Erfüllung der Vergabekriterien erhalten Sie das nebenstehende Schild (Abmessungen: 39,5 cm x 29,5 cm), welches mit einem Preis i. H. v. 200,00 EUR p. St. in Rechnung gestellt wird.

Die Prüfliste für den ESPA und Erläuterungen erhalten Sie auf der Website der European Parking Association zum Download.

 



Impressum und Datenschutz | Kontakt | Sitemap